15.05.2017

Klaus Schwersenz startet von München nach Berlin

/perch/resources/170425smabriefklausjk.pdf

28.02.2017

Kooperation mit Biogen zum Tag der seltenen Erkrankungen

Der 28.02.2017 ist der Tag der seltenen Erkrankungen (Rare Disease Day). In Kooperation mit dem forschenden Pharmaunternehmen Biogen nehmen wir diesen Tag zum Anlass, um eine Spendenaktion zu starten. Bis zum SMA-Tag am 06.05.2017 in Magdeburg ist es unser Ziel, einen Spendenbetrag von 5.000 Euro zugunsten der Initiative SMA zu sammeln.

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Meilensteine in der Therapieforschung für Spinale Muskelatrophie (kurz: SMA) ist es jetzt wichtig, die Forschung weiter zu unterstützen.

Wir schaffen das. Das Weiterleiten dieser Email ist ausdrücklich erwünscht. Als Anlage findet Ihr auch die Pressemitteilung von Biogen für diesen Spendenaufruf.

Lieben Dank für jede Unterstützung auf unserem Weg zu mehr Aufmerksamkeit und zu einer Therapie für SMA.

/perch/resources/pm-biogen-mfm.pdf

24.12.2016

Super Neuigkeiten aus der Forschung!

Soeben erreicht uns die Meldung, dass mit "SPINRAZA" (Nusinersen) von Biogen ein erstes Medikament zur Behandlung von SMA jetzt in den USA FÜR ALLE SMA TYPEN UND ALLE ALTERSSTUFEN die Zulassung der FDA erhalten hat. Wow!! SPINRAZA hat in der Medikamentenstudie teilweise unglaubliche Verbesserungen bei den Patienten erreicht und war vereinzelt für Härtefälle schon im Einsatz. Die Zulassung für Europa und Deutschland läuft und wir hoffen in diesem Fall auf eine positive Signalwirkung aus den USA auf die europäische Zulassungsbehörde EMA. Solche Erfolge sind für seltene Krankheiten wie SMA nur mit privaten Spenden erreichbar. Wir sind glücklich, dass wir mit muskeln für muskeln diesen Weg unterstützen können und danken Euch ganz ganz herzlich für Eure Treue, Euer Engagement und die vielen finanziellen Spenden seit mittlerweile über sieben Jahren. Ein Meilenstein ist erreicht, wir werden uns mit muskeln für muskeln weiter dafür einsetzen, dass wir irgendwann die Heilung von SMA erreichen werden. Dank Eurer Unterstützung konnten wir die wichtige Therapieforschung auch in diesem Jahr mit 12.200 Euro unterstützen. Ganz lieben Dank dafür. Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes, friedliches Weihnachtsfest sowie ruhige und besinnliche Tage in dieser weltweit unruhigen Zeit. Euer muskeln für muskeln Team.

28.05.2016

muskeln für muskeln stellt die Sieger beim diesjährigen Sixtus Lauf

MIt Sebastian Hallmann, Sieger des Halbmarathons und Florian Stelzle, Sieger über die 10km Strecke hatten wir die ersten Podestplätze inne. Herzlichen Glückwunsch an unsere Botschafter.

15.03.2016

Drei starke Events

Diesen Frühling sind wir charity Partner bei drei ganz großartigen Sportevents.

Starten werden wir am 23./24. April beim Sattelfest Festival in München. Am 07. Mai sind wir beim Schliersee Lauf am oberbayrischen Schliersee und am 04./05. Juni sind wir charity Partner beim legendären MTB-Festival am Tegernsee.

Hier gehts zum Sattelfest Festival:

Hier gehts zum Schliersee-Lauf:

Hier gehts zum MTB-Festival:

05.02.2016

Neues Jahr, neues Outfit

Pünktlich zum neuen Jahr haben wir für euch neue Trikots, Westen, Jacken und auch Hosen im Angebot. In Kürze werden wir auf dieser Seite den Verkauf starten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

06.01.2016

Bike Wuiderer aus Landshut neuer Botschafter

Wir präsentieren unseren neuen Botschafter, die Bike Wuiderer Landshut e.V.. Der 2014 gegründete Verein unterstützt nun unsere Aktion muskeln für muskeln. Bei einer Ausfahrt mit Jugendwart Alex konnte ich mir schon ein Bild von der netten Gruppe machen. Aktuell suchen sie noch Teilnehmer für ihr Trainingslager auf Mallorca in den Osterferien. Mehr Info seht ihr hier: Trainingslager

30.12.2015

Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr

Vielen Dank für eure großartige Unterstützung in diesem Jahr. Bleibt gesund. Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

Nina, Andi und Flo

20.12.2015

Ein erfolgreiches Jahr2015 geht zu Ende

Liebe Freunde von muskeln für muskeln, liebe SMAider,

das Jahresende, Weihnachten und Silvester sind schon sehr nahe. Wir können Durch Eure tolle Unterstützung erneut auf ein sehr erfolgreiches Jahr für „muskeln für muskeln“ zurückblicken. Ganz herzlichen Dank dafür. Mit zahlreichen Aktionen über das ganze Jahr habt Ihr mit Eurem Sport geholfen, Aufmerksamkeit für die Spinale Muskelatrophie zu schaffen und mit Spendengeldern die so wichtige Therapieforschung zu unterstützen. Angefangen von der mittlerweile fest etablierten und von unseren treuen SMAidern Andreas und Michael Freidank organisierten „BIKE for SMA Rennradwoche auf Mallorca“ im Frühjahr bis zur traditionsreichen Charity Partnerschaft mit der überregional bekannten Ismaninger Winterlaufserie, bei der in diesem Jahr am 13.12.2015 das Startsignal für den ersten Lauf gegeben wird. Auch der Herbst hat zuletzt nicht nur traumhaftes Wetter geboten, sondern noch für viele neue Partnerschaften und einige neue Sportarten bei muskeln für muskeln gesorgt. So hieß es beispielsweise WORKOUT for SMA in Berlin oder anlässlich der Bayerischen Meisterschaft SUP for SMA am Ammersee. Und gleich zweimal war die Polizei (Polizeiinspektion und Bereitschaftspolizei Dachau) mit dem Motto RUN for SMA für uns unterwegs. Klasse! Wir hoffen und wünschen uns, dass wir diesen Weg mit Euch gemeinsam auch im nächsten Jahr erfolgreich weitergehen können. Wir sind hoch motiviert und die Planungen für 2016 laufen schon auf Hochtouren.
Denn unser großes Ziel ist es, ein wirksames Medikament gegen die Spinale Muskelatrophie (SMA) zu finden. Und dazu sind durchaus positive Signale aus der Wissenschaft zu hören. Mittlerweile gibt es Studien zu Medikamenten, die sehr gezielt in das Krankheitsgeschehen eingreifen sollen. Dass dabei inzwischen auch große Unternehmen der Pharma-Industrie wie F. Hoffmann-La Roche oder Novartis beteiligt sind, zeigt, dass hoffnungsvolle Ansätze darunter sind.

Die von uns unterstützte Initiative „Eine Therapie für SMA „ innerhalb des Fördervereins der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM e.V.) ist ganz nah am aktuellen Forschungsstand sowie den laufenden Studien dran und direkt mit den Wissenschaftlern im Gespräch. Seit 2001 konnten damit über 30 Projekte in den Bereichen Grundlagenforschung und Medikamentenentwicklung in Europa und den USA finanziell gefördert werden.

Wir wünschen Euch eine schöne und besinnliche Adventszeit sowie viel Spaß und Erfolg bei Euren sportlichen Aktivitäten.

04.11.2015

Der November trägt Bart

SMAider Stephan Leuendorff aus Berlin unterstützt uns diesen November mit einer besonderen Aktion. Seine Oberlippe rasiert er einen Monat lang nicht. Dabei sammelt er Spenden für muskeln für muskeln und sucht fleissig Mitstreiter. Im beigefügten könnt ihr seine Bartfortschritte verfolgen. MO for SMA. " title="">Klickt hier

11.09.2015

SUP for SMA am Pilsensee

Am 20.09.15 veranstaltet Bavarianwaters die 3. Bayerische SUP Meisterschaft der GSUPA am Pilsensee bei München. An diesem Tag ist auch der offizielle Demoday der Paddle Expo in Nürnberg, somit sind viele SUP Brands mit ihren neuen 2016 SUP Boards vor Ort, die direkt getestet werden können.

Wir möchten Euch auch dieses Jahr zu diesem Spektakel und der entspannten Stimmung am Pilsensee einladen. Jung und Alt, Anfänger und Profis sind willkommen und können testen, was geht. Dieses Jahr werden wieder einige Stand Up Paddle Profis beim Rennen teilnehmen. Aber wie schon bekannt, ist das Rennen auch für jeden gedacht der Lust hat einfach mal mitzupaddeln.

Für die Kinderrennen gibts viele super Sachpreise, bei den Offiziellen gibt’s wieder fette Preise zu holen. Das Planke SUP Mag wird einen Spezialpreis unter allen offiziellen Teilnehmern verlosen.

Für Teilnehmer, die kein eigenes Board haben, gibt es einige Boards zu leihen.

Austragungsort der SUP Meisterschaft 20.09.15 Adresse: Am Pilsensee 2, 82229 Seefeld / Seecamping Strandbad / SUP Station Bavarianwaters gegenüber der Wasserwacht (Parken am Camping Parkplatz möglich, bis zur Station sind es dann ca. 60m )

Ablauf 9:00 – 10:00 Uhr (Anmeldung und Einschreibung für alle Rennen, long distance ist bis 15:30 Uhr möglich)

10:00 Uhr “riders meeting” (für alle Rennen)

10:30 Uhr Start “Sprintrennen ” (offizieller BSUP Titel des DWV) im technischen Sprint ca. 400 m in der Klasse: Inflatabels bis 12,6 für Frauen und Männer / International Inflatable 12,6 Sprintrace für alle Teilnehmern aus allen Bundesländern und Nationals für Frauen und Männer.

14:30 Uhr “funboard races SUP for SMA” kurze Sprintstrecke ca.200 m bis 12,4 für Kinder (u8 / u10 / u14) u. Erwachsene mit anschließender Siegerehrung. Mit unseren diesjährigen Funboard Races wollen wir auf die seltene Krankheit SMA aufmerksam machen. Denn wir haben Muskeln und können uns mit Stand up Paddling für die einsetzen, die keine Muskeln haben, für eine Spende steht ein Sparschwein bereit, jeder Euro zählt. Mehr Infos dazu siehe unten.

16:00 Uhr “long distance race” (offizieller BSUP Titel des DWV ) ca. 8 km in den Boardklassen bis 12,6 und bis 14,0/ für Frauen /Männer und Open Class Jugentliche bis 16 Jahre. Sonderwertung der “funshape” und Inflatableklasse bis 12,6 und 14,0.

So werden wir am Pilsensee sieben offizielle Meistertitel und zwei Sonderwertung vergeben. Anmeldung und Startgebühren Anmeldungen unter: andrea@bavarianwaters.com (empfohlen) oder vor Ort von 9:00 bis 10:00 Uhr am 20.09.14 Startgebühren: 20 € nur für die offiziellen Titelrennen und Sonderwertungen (für beide Rennen 25 €) , zahlbar zur Einschreibung Die Kinderrennen, Funboardraces im Rahmenprogramm sind natürlich kostenfrei und sind gedacht für Personen, die nicht an den offiziellen Rennen teilnehmen.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es vor Ort am Campingplatz Pilsensee. Webseite Campingplatz: http://www.camping-pilsensee.de/ Hierfür haben wir ein kleines Kontingent an Plätzen für Euch reserviert. (schnell melden, da es das erste Wiesenwochnende ist) Wir hoffen auf ein super Wetter und einen Indiansummer Racetag. Alles Gute und eine schöne Zeit, Andrea und Guido von Bavarianwaters

Wichtig: Check out SUP for SMA fotobyKlotzi.de fotobyKlotzi.de

20.08.2015

Ein tolles Team

Anna, Karo und Emma haben heute einen Flohmarkt veranstaltet und 115,11 Euro für muskeln für muskeln gesammelt. Super gemacht!!! Vielen Dank ihr drei!

09.08.2015

Neuer Botschafter MTB Racing Team Tirol

Wir freuen uns auf einen neuen Botschafter aus Österreich. Vielen Dank an Reimund Ronacher , der uns von nun an mit seinem Team unterstützen wird: "Als Obmann und Trainer des MTB Racing-Teams Tirol ist es mir wegen der mir anvertrauten Jugendlichen ganz besonders bewusst, dass die Gesundheit ein ganz wichtiger Teil unseres Lebens ist und dass eben diese Gesundheit nicht selbstverständlich ist. Darum unterstütze ich Organisationen wie "Muskeln für Muskeln", um darauf aufmerksam zumachen, dass es auch Menschen gibt, denen durch Krankheit, Unfall oder Geburt nicht jene Lebensqualität vergönnt ist, die die "Gesunden" haben und um durch Erregung von Aufmerksamkeit die Möglichkeit zum Sammeln von finanziellen Mitteln für die Forschung zu erleichtern."

08.07.2015

Dachauer Polizei läuft für SMA

Der erste sportliche Polizeieinsatz in frischem Grün fand am 08. Juli ab 19:00 beim Dachauer Firmen- und Behördenlauf statt. Vielen Dank an Melanie Habersetzer und Ihre Kollegen von der PI Dachau für ihre Unterstützung und ihren sportlichen Einsatz, der am Ende zusätzlich noch belohnt wurde: Für jeden Läufer, der durchs Ziel kam, spendetet die Volksbank Dachau 50 EUR an muskeln für muskeln. Zusammen kamen 450 EUR! RUN FOR SMA.

24.04.2015

Die Leichtathletik Bambinis der TG Landshut

Letzten Sonntag starteten die Leichtathletik Bambinis der TG Landshut über 800m oder 1500m beim Sport Schäbel Waldlauf Cup. Mit unserem Logo auf dem Running Shirt waren sie mächtig stolz und gleichzeitig flott unterwegs. RUN for SMA.

30.01.2015

Paracyclist Jan Wiedemann wird neuer Botschafter von muskeln für muskeln

Seit Längerem stehen wir bereits mit Jan in Kontakt. Von nun an bereichert der sympathische Sportler unsere Aktion als Botschafter. Seit seinem schweren Motorradunfall im Jahre 1999 ist sein linker Arm gelähmt. Ihn ereilte damit das gleiche Schicksal wie unseren Schirmherrn Wolfgang Sacher. Das Buch von Wolfgang Sacher (Der einarmige Bandit) brachte ihn zum Radsport und seitdem ist er nur noch selten ohne Bike unterwegs, am liebsten bei Marathons über 200km, wie z.B. letztes Jahr beim Ötztaler. Mehrmals begleitete er bereits das deutsche Paracycling Nationalteam in deren Trainingslager.

Ich, als Behindertensportler, weiß, wie schwer es ist mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung leben und den Alltag bestreiten zu müssen. Deshalb finde ich die Aktion Muskeln für Muskeln absolut klasse. Es ist sehr wichtig, dass auf die Krankheit Spinale Muskelatrophie hingewiesen wird um viele Menschen zu erreichen. Ich freue mich riesig Botschafter sein zu dürfen und werde mit Rat und Tat zur Seite stehen.<

08.12.2014

Sensationelle Weihnachtsaktion mit Partner yoursportswear

Unser Lieferant für die aktuellen RUN for SMA Shirts, die "yoursportswear GmbH" , hat sich vor Weihnachten noch eine ganz besondere Aktion ausgedacht. Mit dem Verkauf von "muskeln für muskeln" - Polo-Shirts will der Individualisierer von Sportbekleidung aus München 5.000 Euro zugunsten "Eine Therapie für SMA" spenden und hat dazu jetzt ihren gesamten Kundenstamm angeschrieben.

Hier geht´s zur Bestellung

08.12.2014

Symbolische Spendenübergabe durch Rennrad-Nord.de

Das Team "Rennrad-Nord" aus dem Großraum Hamburg wandelte auf vielen Veranstaltungen wie z.B. der Mecklenburger Seen Runde(300Km), dem Zeitfahren von Hamburg nach Berlin(270Km) und dem Sasionhighlight Trondheim - Oslo(542Km) die gefahrenen Kilometer in Geld um. Zusätzlich wurden sie dabei von vielen weiteren Spendern unterstützt, so dass sie uns nun am Ende dieser tollen Saison eine stolze Spendensumme überreichen konnten. Ein ausführlicher Artikel über diese symbolische Scheckübergabe erschien heute im Stormarner Tageblatt.

06.12.2014

BIKE for SMA Rennradwoche geht in die dritte Runde

01.12.2014

Treffen mit Botschafter Stefan Kirchmair

Letzte Woche trafen wir uns mit unserem Botschafter Stefan Kirchmair aus Innsbruck . Gemeinsam haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir muskeln für muskeln und sein eignes Radteam, das Kirchmair Cycling Team, bestmöglich zusammenbringen können. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Ansatzpunkte.

03.11.2014

Neue Laufshirts ab sofort bestellbar

Hier könnt ihr unsere neuen Laufshirts bestellen


23.09.2014

1. mfm JuX Triathlon im Zillertal

Am Samstag, 06.September, startet der erste mfm JUX Triathlon im Zillertal. JUX ist das Motto - hier geht es nicht darum Bestzeiten oder Olympische Rekorde aufzustellen ... Spaß an der Bewegung und das für einen guten Zweck lautet das Motto. Die Diszipline: Laufen, Sackhüpfen & GoKart fahren erfordern keinen Pulsorientierten Trainingsplan, alles was ihr braucht- ist das Glück euch bewegen zu können & das habt ihr!!! Anmeldungen an info@vibrogym-zillertal.at

04.09.2014

Jetzt euer Profil auf STRAVA erstellen und Kilometer sammeln!

19.07.2014

Reportage über muskeln für muskeln im Bayerischen Fernsehen

Hier der link zur Mediathek des Bayerischen Fernsehens

20.06.2014

Am 19.06. um 11Uhr im Bayrischen Fernsehen. Die Sendereihe Stolperstein

Ein Leben ohne Bewegung? Für die leidenschaftlichen Sportler Nina und Andreas Mörl war das immer schon undenkbar. Vor zehn Jahren wurde ihre Tochter Emma geboren. Und auch im Familienalltag der Mörls spielt der Sport eine zentrale Rolle. Wenn auch ganz anders als die beiden noch vor der Geburt von Emma dachten ... Nina und Andreas Mörl wussten nicht, dass sie beide Träger eines mutierten Gens sind. Man schätzt, dass jeder Dreißigste bis Fünfzigste davon betroffen ist. Wird ausschließlich die mutierte Variante dieses speziellen Gens vererbt, erkrankt das Kind mit hoher Wahrscheinlichkeit an der fortschreitenden Muskelerkrankung SMA, der spinalen Muskelatrophie. Auch bei Emma war das der Fall. Der Verlauf von SMA ist unterschiedlich: In jedem Fall verlieren die Betroffenen nach und nach die Fähigkeit, sich selbst zu bewegen. Emma sitzt heute im Rollstuhl. 2009 gründeten die Mörls ihre Aktion "Muskeln für Muskeln" - Sportler für SMA. Inzwischen werben zahlreiche Promis, Profis und Breitensportler als "SMAider" in ganz Deutschland dafür, dass die seltene Muskelerkrankung mehr öffentliche Aufmerksamkeit bekommt. Bis heute gibt es trotz einiger hoffnungsvoller Ansätze keine Therapie gegen die Krankheit. Die "SMAider" kämpfen dafür, dass die Forschung in Gang kommt und vor allem dafür, dass Menschen mit SMA ein weitgehend normales Leben führen können. Ein BR-Team hat die Mörls und ganz unterschiedliche "SMAider" - Erkrankte, Angehörige und Unterstützer der Aktion - besucht.

29.05.2014

Dicke Spende vom Audi RS Quattro Treffen.

Die Spende ist komplett. Vom Organisator des RS Quattro Forumstreffen haben wir eine Spende überreicht bekommen, die es in sich hat: 1600 € fuer die Therapie für SMA. Danke an alle. Muskelstarke Autos für muskelkranke Menschen.

29.05.2014

Morgen in der Münchner Abendzeitung

/perch/resources/1399575595azmvom20140509seite28.pdf

08.05.2014

Online Spenden mit Partner betterplace immer beliebter.

Immer mehr Spendenprojekte werden über unsere Spendenseite bei Partner betterplace.org angelegt. Zum Beispiel diese

07.05.2014

Die BIKE for SMA Rennradwoche auf Mallorca

Bereits zum zweiten Mal findet nun die Rennrad Woche auf Mallorca statt. Zusammen mit den Brüdern Andi und Micha Freidank sammeln dieses Jahr bereits 11 SMAider fleissig Frühjahrskilometer auf der spanischen Insel. Hier geht´s zum Blog

02.04.2014

Die Freisinger Triathleten als Botschafter für SMA

Die Triathlon-Gruppe des TSV Jahn 1861 Freising e.V. wurde Anfang 2014 gegründet. Bei ihrer Gründung ging es den Verantwortlichen auch darum, sich für einen guten Zweck einzusetzen. Deshalb setzt dich die Triathlonabteilung des TSV Jahn Freising 1861 e.V. für das Projekt "Muskeln für Muskeln" ein und hofft damit einen kleinen Beitrag im Kampf gegen diese Krankheit leisten zu können.

02.04.2014

Offizieller Charity Partner beim Team Der Freistaat SOLI Dachau

Gestern war Teamvorstellung des Radsportteams "Der Freistaat.de - Soli Dachau", deren Charity Partner wir sind. Eine Trainingsrunde führte die 12 Fahrer an die Standorte der Sponsoren in Dachau und Sulzemoos. Abends fand die offizielle Teamvorstellung im Beisein aller Unterstützer, Sponsoren und Partner statt. Wir waren auch dabei. Das Team wird uns ihrer Rolle als Botschafter unterstützen, die Aufmerksamkeit für die Spinale Muskelatrophie zu erhöhen und Spenden für die Forschung zu sammeln. Sportliche Highlights für das Team bildet in diesem Jahr der German Cycling Cup.

02.04.2014

muskeln für muskeln jetzt auf betterplace.org

Zusammen mit betterplace.org haben wir eine neue Spendenplattform integriert. Die ersten Projekte sind bereits angelegt, z.B. diese hier: Zur Seite

03.03.2014

Der 1.SC Würzburg ist Bayernliga Meister

Die Squasher des 1.SC Würzburg sind Bayernligameister bei den Herren und Damen geworden. Die Damen spielen in einem Monat um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Duisburg.

19.02.2014

Neuer Newsletter online

Hier geht´s zum Newsletter

28.01.2014

Neuer Botschafter Stefan Kirchmair

Zweimaliger Sieger beim Ötztaler Radmarathon, dreimaliger Sieger beim Tannheimer Radmarathon, Endura Alpentraum Sieger. Diese Erfolge können sich sehen lassen. Ab nun unterstützt er uns. Wir sind stolz, Euch einen weiteren Botschafter unserer Aktion vortsellen zu können. Herzlich Willkommen, Stefan Kirchmair aus Telfs in Tirol. BIKE for SMA.

"Für mich stimmt einfach die Botschaft, die hinter "Muskeln fuer muskeln" steckt. Angefangen von der Entstehung des Projektes, der Initiatoren und nicht zuletzt auch die enge Verbindung zum Radsport, stimmen einfach gut zusammen. Ich bin froh, auf das Projekt aufmerksam geworden zu sein und hoffe, mich bestmöglich einbringen zu können. Ich freu mich auf eine gute Zusammenarbeit und darauf, die Botschaft an möglichst viele Menschen weitergeben zu können, um bestmöglich helfen zu können." Hier geht's zur Homepage Stefan Kirchmair

12.01.2014

Neuer Botschafter SKINFIT RACING Tri Team

Wir sind stolz, an dieser Stelle einen neuen Botschafter unserer Aktion vorstellen zu können. Seit Jahren arbeiten wir schon eng mit der Firma SKINFIT im Bekleidungssegment zusammen. So kam der Kontakt zu Dominik Berger zustande, der sofort zugesagt hat, uns mit seinem SKINFIT RACING Tri Team zu unterstützen.Ein weiteres mal heißt es somit TRI for SMA.

Wir das „SKINFIT RACING Tri Team“ haben uns zusammengeschlossen um unsere individuelle Leistungsfähigkeit im Sport durch eine Gemeinschaft, durch Spaß an der Ausübung unserer Einheiten und durch gegenseitige Motivation zu verbessern. Unsere letzte Saison zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Grundlegende Sachen wie essen, trinken, atmen und bewegen sind für uns jedoch selbstverständlich. Doch es gibt auch Menschen, die damit zu kämpfen haben. Uns ist es ein Anliegen, für diese Menschen als Botschafter im Sport aufzutreten und uns für dessen Forschung und Entwicklung von Therapiemustern einzusetzen. Damit steigt die Chance, dass auch diese Menschen eines Tages Dinge unternehmen können, die für „gesunde“ Menschen selbstverständlich sind. hier geht's zu SKINFIT RACING

18.12.2013

VIBROGYM for SMA

Carina Eder, Geschäftsführerin vom Fitnessstudio Vibrogym im Zillertal, spendet bis Weihnachten den kompletten Erlös aus den Einnahmen ihrer Bar (Kaffee, Shakes, Getränke etc) an muskeln für muskeln. Carina ist leidenschaftliche Tourengeherin und auf einer gemeinsamen Skitour kam ihr die Idee, uns zu unterstützen. Vielen Dank.

05.12.2013

Die mfm Rennradwoche geht in die zweite Runde

nun endlich können wir euch konkret informieren über die Rennradwoche 2014. Für diejenigen von euch, die im letzten Jahr dabei waren, gibt es nicht viel neues. Unserer Meinung nach hat sich das Grundprinzip der kleinen Gruppe mit großem Spaß bewährt und darum möchten wir auch nicht daran rütteln.

Allen "Neuen" danke ich jetzt schonmal fürs Interesse und kann versprechen, dass wir alles versuchen werden, auch 2014 wieder eine Woche zu organisieren, die Sport, Spaß, Natur, gemütliches Beisammensein und natürlich auch den Guten Zweck optimal verbindet. Und zur Einstimmung empfehle ich euch unseren Blog vom März 2013 http://mfmrennradwoche2013.blogspot.de, wo ihr nachlesen könnt, wie es uns bei der Premiere ergangen ist.

Bei verbindlichem Interesse dann bitte ein Mail an rennradwoche@muskeln-fuer-muskeln.org, damit wir alles weitere klären können, wie z.B. Kontoverbindung, Leihräder, Flugverbindung für Shuttle, etc

Die wichtigen Infos könnt ihr dem angehängten Flyer entnehmen, für alles weitere stehen wir helfend zur Verfügung, nur Mut. /perch/resources/1384272992mfm2014.pdf

12.11.2013

Teamfoto des 1. SC Würzburg

Der zweite Spieltag war sehr erfolgreich. Beide Spiele gewonnen gegen SC Kempten und TSC Heuchelhof. Auf dem Foto von links:Caroline Sayegh (Nationalspielerin), Kathrin Hauck und Gaby Huber (Nr.1 der Schweiz). Es fehlen Vera Fuchs, Marlene Fuchs und Dagmar Lettner.

25.10.2013

Toller Erfolg beim Rosenheimer Keferlauf 2013

Ein toller Erfolg für unsere Botschafter vom Rosenheimer Squash Verein. Da war was los aufm "Stockerl". Danke für euer großartiges Engagement. SQUASH for SMA.

05.10.2013

Bericht auf Homepage der Starbulls Rosenheim

Hier ein schöner Bericht über Stephan Gottwald und sein Engagement als Botschafter für muskeln für muskeln.

Hier entlang...

19.09.2013

Sport und der guter Zweck! – Squash-Decathlon Shootout am 21.09.2013 in der Squash-Insel Frankfurt

Der Squash-Sport Squash gewinnt momentan - nach Boom in den 80er Jahren und seither langer Durststrecke - wieder an Zuwachs. Mitverantwortlich hierfür die jüngsten Klasse-Leistungen der Herren-Nationalmannschaft (beste WM-Platzierung aller Zeiten mit Platz 5) und die Silbermedaille bei den World Games für den besten deutschen Spieler Simon Rösner, aktuell Platz 12 der Weltrangliste. Squash zählt zu den anspruchvollsten und gleichzeitig zu den gesündesten und gemäß kcal-Verbrauch intensivsten Sportarten. Der Sport wird auf der ganzen Welt bis ins Hohe Alter begeistert ausgeübt.

Der Squash-Decathlon Der vom hessischen Squash-Verband unterstützte Squash-Decathlon wurde bereits über 100 mal durchgeführt und repräsentiert die vielfältigen Anforderungen. Er ist ein Standard mit 10 squashspezifischen Disziplinen, die jeweils für eine Fähigkeit stehen (Ballkontrolle, Koordination, Fitness, etc.). Highlight dabei ist die Geschwindigkeitsmessung. Um einen Eindruck zu gewinnen lohnt es sich den mit Top-Spielern ausgestatteten und eigens produzierten Imagefilm anzusehen (http://youtu.be/eM0b7JhhGx8).

Änlich dem Zehnkampf der Leichtathletik wird für die Disziplinen ein Gesamtpunktwert ermittelt, der die Spieler in ein Ranking einordnet. Die besten 6 Spieler kämpfen im Rahmen des jährlich stattfindenden Shootout-Events (21.09.2013 in der Squash-Insel Frankfurt) um einen Ausschüttungsbetrag (aktuell in Höhe von 500 EUR) – ein weiterer Teil der Teilnahmegebühren (aktuell ebenfalls 500 EUR) werden am Tag des Shootout einem guten Zweck zugeführt.

Die eingespielten Spenden sind diesmal für die Initiative "Muskeln für Muskeln", die über die Botschafter und Nationalspieler Kathrin Hauck und Rudi Rohrmüller unmittelbar mit den Squash-Sport verbunden sind, vorgesehen. Die Initiative macht auf eine bisher untherapierte Muskelkrankheit aufmerksam, mit dem Ziel eine künftige Therapie zu ermöglichen.

Die Ergebnisse (Status, Berichte zu den durchgeführten Events, Rankings, statistische Auswertungen, etc.) werden ständig auf der neu eingerichteten Website "www.squash-decathlon.de" aktualisiert.

18.09.2013

Eishockey Profi Stephan Gottwald übernimmt Botschafterrolle

Stolz präsentieren wir heute unseren ersten Botschafter aus dem Eishockey Sport. Stephan Gottwald spielt seit seinem 3. Lebensjahr Eishockey. Hier das Statement des Stürmers und Manschaftsführer der Starbulls Rosenheim. "Ich habe das Glück, diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Durch einige schwere Verletzungen weiß ich jedoch, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist. Allzu oft vergessen wir, dass es Menschen gibt, denen es verwährt bleibt sich einfach frei zu bewegen, Sport zu treiben, wann immer sie wollen. Durch einen traurigen Schicksalsschlag in meinem engen Freundeskreis wurde ich auf die mir bis dahin unbekannte Generkrankung SMA aufmerksam. Da war es mir natürlich eine Herzensangelegenheit als Botschafter für "Muskeln-für-Muskeln" tätig zu werden. Ich hoffe, dass ich dadurch viele Menschen erreichen kann und somit die Forschung etwas vorangetrieben wird." Stephan Gottwald, Starbulls Rosenheim

17.09.2013

Conny und Stefan erfolgreich beim Gore-Tex Transalpine Run

Herzlichen Glückwunsch an Botschafter Conny und Stefan zu Ihrem Erfolg beim Gore-Tex Transalpine Run 2013. RUN for SMA.

07.09.2013

Tolles Spendenergebnis beim Bike Marathon in Bad Wildon, Steiermark

Botschafterin Sandra Schinner sammelt € 815,- beim Bike Marathon in Bad Wildon

01.09.2013

Saisonhighlight Wendelsteinrundfahrt

Morgen starten wir mit über 20 SMAidern bei der Wendelsteinrundfahrt über 115/165 km. Eine grosse Aufmerksamkeit auf unsere Aktion ist uns damit sicher. BIKE for SMA.

23.08.2013

DFS-Staffel lässt die Muskeln spielen

Toller sportlicher Erfolg für die Farben der DFS: Drei Fluglotsen aus München und Karlsruhe sind beim diesjährigen Challenge Roth Triathlon am 14. Juli im fränkischen Roth als Staffel „DFS – Muskeln für Muskeln“ gestartet und erkämpften über die klassische Distanz im Trophy-Wettbewerb der Firmenstaffeln einen beachtlichen zweiten Platz. Für die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen benötigten sie gemeinsam 9 Stunden, drei Minuten und vier Sekunden

Die Idee, beim Challenge Roth Triathlon im fränkischen Roth über die klassische Distanz in der Trophy-Wertung als Firmenstaffel anzutreten, kam Manuel Lohr und Volker Möller und Stefan Wolf im vergangenen Jahr. Als Staffel mit dem Bezeichnung „DFS Muskeln für Muskeln“ gingen sie am 14. Juli beim so genannten „Best Old Race“ der Triathlonwelt in Roth an den Start. Für die Verwendung des Begriffes DFS im Staffelnamen hatten sie sich vorher Unterstützung bei der Abteilung VR geholt. „Muskeln für Muskeln“ wiederum ist eine Organisation, die von dem Münchner Lotsen Florian Bauer gegründet wurde, um öffentliche Aufmerksamkeit für die Krankheit SMA (Spinale Muskelatrophie) zu gewinnen und Geld für die Erforschung der Krankheit zu sammeln. SMA hat zur Folge, dass sich die Muskulatur eines Kindes selbst abbaut. Die DFS unterstützt Florian Bauer und die Organisation schon seit längerem.

Jeder der drei DFS-ler übernahm dabei einen Teilabschnitt auf der klassischen Iron-Man-Distanz: Als erster musste Manuel Lohr ran, der sich um 8.45 Uhr auf die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke begab, die er in 48:52 Minuten bewältigte. Auf Platz zwei liegend, wechselte er auf Volker Möller, der sich in den Sattel seines Rennrades schwang, um 180 Kilometer inklusive 1400 Höhenmeter unter die Pedale zu nehmen. Möllers Zeit für diese Strecke: 5:03:31 Stunden. Unterwegs auf Platz drei zurückgefallen mit zwischenzeitlich über fünf Minuten Rückstand auf den Zweitplatzierten, konnte er im letzten Drittel der Radstrecke den Rückstand Meter um Meter wieder aufholen und beim Wechsel auf Schluss-Läufer Stefan Wolf lag die DFS-Staffel dann wieder auf Platz zwei mit fast drei Minuten Vorsprung auf die Drittplatzierten.

Stefan Wolf ließ dann nichts mehr anbrennen: Auf der Marathon-Strecke über 42,195 Kilometer baute er den Abstand auf Platz drei zwischenzeitlich auf sieben Minuten aus und sicherte am Ende souverän den zweiten Platz für die DFS-Staffel. Für die Lauf-Distanz benötigte er 3:10:41 Stunden, so dass am Ende für das Team „DFS – Muskeln für Muskeln“ eine Gesamtzeit von 9:03:04 zu Buche schlug. „Wir haben eine ordentliche Teamleistung hingelegt, die wir aber keinesfalls mit der Leistung der Einzelstarter bei einem Triathlon über die Langdistanz vergleichen wollen“, sagte Volker Möller. „Aber im Team unterwegs zu sein, sich auf die Kollegen verlassen zu können und sie nicht zu enttäuschen – das ist auch eine Herausforderung.“

12.08.2013

Die deutschen Spitzenspieler Kathrin Hauck und Rudi Rohrmüller schlagen zukünftig für „Eine Therapie für SMA“ auf

Die Geschwister Kathrin Hauck und Rudi Rohrmüller zählen mit nationalen sowie internationalen Titeln zu den Top-Squash-Spielern in Deutschland und Europa und bringen mit Squash eine weitere Sportart in das Botschafter-Team von „muskeln für muskeln. mit sport helfen“. Wir freuen uns, Kathrin und Rudi im Botschafter-Team zu haben und mit ihnen und allen mfm-Unterstützern unabhängig von der Sportart an der Erreichung unseres gemeinsamen Ziels, einer Therapie für SMA, zu arbeiten.

25.06.2013

Triathletin Sandra Schinner übernimmt Botschafterrolle in Österreich

/perch/resources/1369822111pmmfmsandraschinner20130524.pdf

29.05.2013

Botschafter Stephan Leuendorff wir Deutscher Meister im Duathlon

Herzlichen Glückwunsch an Stephan Leuendorff! ein erstes Ausrufezeichen in dieser Saison. Klickt hier

08.05.2013

Neuer Partner-Raum für Osteopathie

Kurzerhand erklärte sich Franziska Hösl vom Raum für Osteopathie bereit, sich für unsere Aktion muskeln für muskeln zu engagieren. Zur Eröffnung ihrer Praxis in Freising kam durch den Verkauf von Trikots und durch Spenden ein toller Betrag von € 450,00 zusammen. Ganz nach dem Motto, dass in einem Körper nie 100% Gesundheit oder 100% Krankheit existieren, begleitet sie Euch ganz individuell auf dem Weg zu Eurer persönlichen Gesundheit. Probiert es einfach aus! Klickt hier für mehr Info

09.02.2013

Neuer Newsletter online

Hier geht's zum aktuellen Newsletter: /perch/resources/smaider-newsjanuar-2013.pdf

16.01.2013

Die Team SMAider Rennradwoche in der Zeitung

Und wieder freuen wir uns über ein Medienecho, welches sowohl SMA, unsere Initiative und natürlich auch unsere Rennradwoche ein Stück bekannter macht!!! BIKE FOR SMA!!

21.12.2012

Team SMAider Rennradwoche auf Mallorca

Michael und Andreas Freidank, zwei großartige Unterstützer unser Aktion, bieten Euch vom 09.-16. März nächsten Jahres die Möglichkeit, unter der Sonne Mallorcas die Rennradsaison einzuläuten. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit ma-13 (http://www.ma-13.net) unter der Leitung von Diplom-Sportwissenschaftler und Radprofi Jan Eric Schwarzer. Der Deutsche Stehermeister von 2007 verbringt schon seit Jahren viel Zeit auf Mallorca und baut sein Insider-Wissen in die Erstellung individueller Trainingsprogramme ein. Sein Ziel ist, dass alle Gäste mit Spaß und in einer lockeren und entspannten Atmosphäre trainieren können, ohne den Blick für die Schönheiten der Insel zu verlieren.

Eine Woche Rennradfahren auf Mallorca, allein oder mit Freunden. Ungezwungen, aber doch mit einer gemeinsamen Vision, nämlich muskeln für muskeln ein wenig bekannter zu machen.

Wir freuen uns heute, Euch dieses Angebot zu unterbreiten und würden uns freuen, wenn Ihr uns begleitet. /perch/resources/1353695777flyermfmrenradwoche3.pdf

22.11.2012

Anja Leuendorff siegt in Moritzburg

Herzlichen Glückwunsch an Botschafterin Anja Leuendorff.

Den Bericht lest Ihr hier

09.06.2012

Spende vom GFL 2012 überreicht

Im Februar fand in Garmisch-Partenkirchen der Golden Flight Level statt. Das internationale Skitreffen von Fluglotsen aus aller Welt wurde dieses Jahr von der Münchner Belegschaft organisiert und ausgerichtet. muskeln für muskeln war der charity partner dieses tollen Events und wir durften uns über eine riesengrosse Spende freuen. Ganze €11.111,11 kamen durch Einzelspenden zusammen. Wir waren sprachlos, als wir beim "Tanz in den Mai" symbolisch diesen Scheck überreicht bekommen haben.

Mehr über den Golden Flight Level erfahrt ihr hier

01.05.2012

Abschluss Aktion zum Marathon des Sables

Zum Abschluss der Charity-Aktion im Rahmen des MARATHON DES SABLES von Conny Karlstedt stiftet der Laufschuh Spezialist laufbar ein exklusives Highlight aus der asics Laufschuh-Familie: asics GEL-KINSEI 4 als UNIKAT in Gr. 42,5 (US 9), einmalig auf dem deutschen Markt – nirgends sonst erhältlich! Die Spendensumme kommt zu 100% der Aktion MUSKELN für MUSKELN zugute! Jetzt mitmachen und Gebot abgeben. Die Auktion endet am Sonntag, 29.04.2012 um 20 Uhr! Alle Gebote sind bindend. Nach Abschluss der Aktion nimmt die laufbar Kontakt mit dem Höchstbietendem auf. Gültig sind alle Gebote, die innerhalb der Auktionszeit als Kommentar auf der facebook Seite von der lauf_bar abgegeben werden.

Hier geht's zur Versteigerung

21.04.2012

ICAN Marbella 2012: Sieg für Katja Konschak, Platz 4 für Ulrich Konschak

Für uns beide (Katja und Ulrich Konschak) erfolgte am vergangenen Sonntag in südspanischen Marbella beim ICAN Triathlon über die Halbdistanz (1,9-90-21) der Auftakt in die Triathlon-Saison 2012. Nach einer langen Vorbereitungsphase im deutschen Winter mit zwei kurzen Trainingslagern sollte es eine erste Standortbestimmung in einem gut besetzten Feld werden. Insbesondere bei Katja bestand nach einem Jahr Wettkampfpause und lediglich 5 Monate nach der Geburt unseres Sohnes Ungewissheit über den Fitnesszustand. In Marbella erwartete uns kühles und teils stürmisches Wetter mit 14 Grad Luft- und 15 Grad Wassertemperatur. Mehr als 700 Starter gingen über die Halbdistanz ins Rennen. Darunter waren auch einige Topathleten, unter anderem die spanische Meisterin über die Halbdistanz Saleta Castro, die deutsche Profitriathletin Heidi Sessner-Jesberger, Vorjahressiegerin Anja Leuendorff sowie der portugiesische Langdistanzprofi Pedro Gomes. Nach einem anspruchsvollen Schwimmen mit hohen Wellen stieg Katja Konschak als erste Frau aus dem Wasser und danach aufs Rad. Dicht gefolgt von Saleta Castro und Heidi Sessner-Jesberger. Auf dem bergigen Kurs mit insgesamt 1400 Höhenmetern spielte Castro ihre Radstärke aus, Katja Konschak konnte den Rückstand aber auf 2 min begrenzen und ging als Drittplatzierte auf die Laufstrecke. Nach 9 Laufkilometern war sie dann auf Castro aufgelaufen und sicherte sich mit letztlich knapp 2 min Vorsprung den Sieg. Dritte wurde die Britin Eleonor Haresign. Bei den Herren sicherte sich Pedro Gomes einen Start-Ziel-Sieg. Bereits nach dem Wechsel zum Rad fahren übernahm er die Führung und baute diese mit der besten Radzeit aus. Der Zweitplatzierte Joan Monguillot und Drittplatzierte Jon Unanue verkürzten auf der Laufstrecke lediglich den Rückstand. Ulrich Konschak konnte nach Platz 22 nach dem Schwimmen auf dem Rad einige Plätze gut machen, startete als Siebter auf die Laufstrecke und beendete das Rennen auf Platz 4. Fazit: ein gelungenes und erfolgreiches Wettkampfwochenende, welches uns guter Dinge auf die folgenden Wettkämpfe blicken lässt. Katja im Ziel

18.04.2012

Conny Karlstedt erreicht mühelos sein Spendenziel

Das Spendenziel von €1000,- haben wir locker erreicht. Danke an alle, die gespendet haben. Der Spendenlink auf unserer Seite bleibt weiterhin freigeschaltet. Mal schauen, auf welchen Betrag wir letztendlich kommen. Schon mit einer kleinen Spende könnt ihr großes bewirken. Unterstützt SMAider Conny Karlstedt, indem ihr eine "Therapie für SMA" unterstützt. Wie es Conny in der Wüste ergeht, erfahrt ihr tagesaktuell auf unserer facebook Seite. Hier geht's zur Spendenseite. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr Conny unterstützen.

SMAider Conny Karlstedt mit Wüstengepäck

Mehr Infos über den Marathon des Sables erfahrt Ihr hier:Marathon des Sables

11.04.2012

Trikotübergabe an Armin Praml, Jedermann Radsportler 2011

Gestern Abend trafen wir uns zu Hause bei Armin in Vierkirchen bei Dachau. Wir überreichten ihm ein Trikot unserer Aktion und begrüßten ihn als neuen Botschafter. Armin hat es geschafft, in 4 Jahren sagenhafte 113 kg "abzuspecken". Dabei hat er nicht nur an Gewicht verloren, sondern sich dabei auch noch zu einem recht erfolgreichen Radrennfahrer entwickelt. Dieses Jahr startet er im German Cycling Cup, bestreitet unter anderem das 24h Rennen in Kehlheim als Solofahrer. Ein Highlight der Saison soll ein Heimsieg beim diesjährigen Bergkriterium in Dachau werden. muskeln für muskeln hat bekanntlich dort auch Heimvorteil, weswegen wir vor Ort sind und hoffentlich auch zahlreiche Fans. Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Hier geht's zur Homepage von Armin

02.03.2012

Radsportler Armin Praml neuer Botschafter

muskeln für muskeln präsentiert einen neuen Botschafter. Armin Praml, Jedermann Radsportler des Jahres 2011. Lest selbst die faszinierende Geschichte von Armin. Vom Schwergewicht zum absoluten Supersportler, wird er sich ab sofort auch für muskeln für muskeln ins Zeug legen. Sein Fleiss und sein Ehrgeiz liessen die Pfunde purzeln, somit passt er perfekt in unser Konzept. Muskelgesunde Sportler setzen sich für muskelkranke Menschen ein. Mehr zu Armin in Kürze. BIKE for SMA.

Hier geht's zur Homepage von Armin

25.02.2012

Radsportler Armin Praml neuer Botschafter

muskeln für muskeln präsentiert einen neuen Botschafter. Armin Praml, Jedermann Radsportler des Jahres 2011. Lest selbst die faszinierende Geschichte von Armin. Vom Schwergewicht zum absoluten Supersportler, wird er sich ab sofort auch für muskeln für muskeln ins Zeug legen. Sein Fleiss und sein Ehrgeiz liessen die Pfunde purzeln, somit passt er perfekt in unser Konzept. Muskelgesunde Sportler setzen sich für muskelkranke Menschen ein. Mehr zu Armin in Kürze. BIKE for SMA.

Hier geht's zur Homepage von Armin